Unser Pika 828 Combi ist in einem



- Vollernter (Harvester) 

Rückezug (Forwarder) 

Seilschlepper


Mit dem Prozessorkopf Logmax 5000 fällen wir Bäume bis 50 cm und können sie sicher in die gewünschte Richtung lenken.

Anschliessend erfolgt eine saubere Entastung. Von Hand gefällte und weiter entfernt liegende Bäume können jetzt mit der Seilwinde zugezogen werden.

Auf wenig tragfähigen Böden setzen wir Buggybänder ein, um den Bodendruck zu vermindern und Verletzungen zu vermeiden.

Kurzes Holz trägt der Pika als Forwarder an die Strasse. 

Schonender geht es nicht.


Soll das Holz in langer Form an die Strasse gebracht werden, verwenden wir die Klemmbank oder ziehen es mit der 10-t-Seilwinde.


Mit dem Mobilseilkran Adler 700 UNI arbeiten wir auch
in unwegsamen Holzschlägen



Mobilseilkran Adler 700 UNI.

Dank 3-Seilsystem schonende Seilbringung bergauf, bergab oder horizontal mit Lasten bis etwa 4t auf Distanzen bis etwa 700 m.



Wo keine Maschine mehr auf dem Boden fahren kann, sei diese wegen Geländeneigung, Hindernisse oder Nässe, da ist der Mobilseikran zu Hause.


Forstunternehmung
Markus Zwahlen
Wengerliweg 34
3152 Mamishaus
+41 (0)79 821 69 67
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

forstplus  GmbH
Zelg 3
1715 Alterswil

+41 (0)79 821 69 67 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

.